Hier könnt Ihr mal ein Auge voll nehmen wie wir so Hausen. Na? Siehste uns geht es gut und fehlen tut es uns an nichts. Küche, Wohnzimmer und Schlafräume auf zwei Stockwerke. Alles Palletti.

Nach dem vielen und guten Essen ist auch unser Starkoch Ivo mal Müde und verkriecht sich unter die "Herzchäferlidecke" um Nani zu machen.

Die Nächte werden immer klarer doch das versprochene Nordlicht zeigte sich uns immer noch nicht in seiner vollen Tragweite. Dennoch die Temperaturen sinken draussen stetig während wir in unserem Haus tüchtig einheizten. Also zweimal 25,7 Grad Celsius, einmal plus und einmal minus, satte 51.4 Grad Celsius Temperatur Differenz.

Unsere Sauna erreichte auch eine neue Rekordtemperatur von über 120 Grad Celsius! Die Nebenwirkungen liessen nicht lange auf sich warten.

Tom kippte prompt vom Hocker und verschaffte sich viel frische Luft durch seinen Lachanfall. Danke dem Fotograf, der dies festgehalten hat.

Stell dir mal vor, wir sind hier so abgelegen von der Zivilisation und dennoch kommt jedes Jahr wenn wir hier oben hausen ein netter Mann von der Gemeinde, der mit seiner "Schneeschnüzi" unser Weg zum Haus und der Sauna pfadet.

LIVECAM