Sonntag Mittag, Schneesturm, Windstärke 6 und nur noch wenige Grad unter Null. Eigentlich wollten wir heute unseren Nachbar Salanki besuchen gehen. Das haben wir dann aber angesichts dieser Verhältnisse auf den nächsten Tag verschoben.

Ivo nutze die Zeit für einen kleinen Rundgang durch unsere Hütte. Unsere Terasse mit gemütlichem Tisch (eher für die wärmere Jahreszeit). Dann die gute Stube, die Küche und das Schlafgemach im ersten Stock.

Danach begab sich Ivo auf die Rennstrecke und fuhr promt einen neuen Rundenrekord! Da machte sogar der finnische Langhaarkauz, der sich vor dem garstigen Wetter draussen zu uns in die Hütte gesellt hat grosse Augen.

Das heutige Nachtessen bestand aus einem uns nicht bekanntem Fleisch mit Penne und Mischsalat. Es schmeckte uns aber ausgezeichnet, who care's was das war... Dann ging der Mond auf über Salankijärvi (Kleine Erklärung für diejenigen die dem finnischen Vokabular nicht mächtig sind: Salankijärvi bedeutet Salankisee :)

Auf unserem allabendlichen Gang zur Sauna, mussten wir feststellen, dass unser schöner Weg vom Schneesturm komplett vernichtet wurde: Weg weg! Dafür wurden wir mit prächtigem Nordlicht entschädigt..

LIVECAM